Kollagenkranzdarm

Showing all 2 results

Fibran-Kollagen-Kranzdarm-lachsrot oder farblos-Abschnitte geschlauft

  • Darmfarbe
  • Kaliber
  • Abschnittlänge
  • Kordelfarbe
3,1400 7,8333  exkl. MwSt.
Preis pro Bund
25 Abschnitte / Bund

exkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3 Werktage

Details anzeigen

FIBRAN-Kollagen-Kranzdarm-lachsrot oder farblos-gerafft.

  • Brühwurstdarm (Fleischwurst und Schinkenfleischwurst)
  • Preis gültig bei einer Abnahme von 20 Raupen.
  • Teillieferung möglich nach Rücksprache
  • Lieferung frei Haus innerhalb Deutschland; Festland
5,6000 8,3940  exkl. MwSt.
Preis pro Raupe
15m / Raupe

exkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3 Werktage

Details anzeigen

FIBRAN Hautfaserkranzdarm mit hohem Feuchtigkeitsspeicher, guten Reifeeigenschaften und natürlicher Optik.

Anwendungssbereich:
Brühwurst z.B. Fleischwurst
Halbdauerware z.B. Sicuk+
Rohwurst z.B. Salami luftgetrocknet, geräuchert oder schimmelgereift

Vorteile:
Einfaches Handling
Hohe Clipstabilität
Gute Rauchdurchlässigkeit
Sehr gut geeignet für Schimmelreifung
Gute Schälbarkeit

Materialzusammensetzung:
Die Hüllen basieren auf Rinderkollagen, Glyzerin und Wasser.

Lagerung:
immer im Originalkarton bei einer Temperatur zwischen 15° und 25°C trocken lagern.
Bei Einhaltung dieser Empfehlung kann eine Haltbarkeit von 24 Monaten garantiert werden.

Verarbeitung:
Wässerung sollte in ca. 15% Kochsalzlösung erfolgen
Wässerungszeit ca. 10 bis 30 Minuten
Wassertemperatur 20° bis 22°C. Die Därme sollen vollständig untergetaucht sein.
Die Raupen am farbigem Clip öffnen und bis zum empfohlenen Füllkaliber füllen.
Verschließen mit allen herkömmlichen Clipmaschinen und Abbindearten möglich.
Auf korrekte Wahl der Clipgröße und den bestmöglichen Zustand der Verschließeinrichtung achten.
Für alle Räucher- und Reifeverfahren geeignet.
Würste je nach Gewicht hängend oder liegend auf die gewünschte Kerntemperatur erhitzen.

Kühlen:
Die Würste nach dem Erhitzen wie üblich auf die erforderliche Kerntemperatur herunterkühlen.
Aufhängen bzw. Lagern in Zugluft vermeiden (Austrocknung).